Chocolate cookies with extra protein / eiweissreiche Schokoladencookies

Standard

It is evening. Akeera is playing peacefully, means: reorganising the contents of the dresser in her very own sense … The big search will start tomorrow morning when we will have to fish fresh socks out of the tangle of her clearance action. But for the moment we push the idea aside and enjoy the cosy cuddling moment on the sofa. Baby, it is cold outside; the moon dips the garden in his silver light and makes the snow diamonds sparkle. We pull the blanket around the shoulders and enjoy a warm rooibos tea. And then it rises in us, the well-known desire. The pleasure takes over – some sweets would make our tea-time perfect! 🙂

The recipe for our post-workout cookies is not only simple and delicious, but also provides us with an extra portion of proteins.

Protein cookies

We mix 50g spelled flour, 25g hemp flour and 25g vega protein powder. A dl of almond milk and some tahini, crushed flaxseed and the puree of three dates (or more or less depending on the degree of sweetness you wish for) are added and everything is processed into a sticky dough. (If necessary, the dough can be supplemented with water.) We chop some raw chocolate (100% cocoa) and give the pieces to the rest. Then we form cookies and bake them at 200 ° C for about 20 minutes.

***

Es ist Abend. Akeera spielt zufrieden, sprich: ordnet den Inhalt der Kommode neu in ihrem Sinne… Das grosse Suchen geht spätestens morgen früh los, wenn wir frische Socken aus dem Wirrwarr ihrer Einräumaktion fischen dürfen. Aber für den Moment schieben wir den Gedanken daran beiseite und geniessen den gemütlichen Kuschelmoment auf dem Sofa. Draussen herrscht klirrende Kälte; der Mond taucht den Garten silbernes Licht und lässt die Schneediamanten funkeln. Wir ziehen die Decke enger um die Schultern und geniessen einen warmen Rooibostee.  Und dann steigt es in uns hoch, das altbekannte Verlangen. Die Lust nimmt überhand – jetzt was Süsses, das würde unsere Teestunde perfekt machen! 🙂

Das Rezept für unsere Post-Workout Cookies ist nicht nur einfach und lecker, sondern versorgt uns auch mit einer Extraportion Proteinen.

imag1664

Wir mixen 50g Dinkelmehl, 25g Hanfmehl und 25g Vega Proteinpowder. Ein dl Mandelmilch und etwas Tahini, geschrotete Leinsamen und das Püree von drei Datteln (oder mehr oder weniger, je nach angestrebtem Süssegrad) kommen dazu und alles wird zu einem klebrigen Teig verarbeitet. (Falls nötig,  kann der Teig mit Wasser ergänzt werden.) Wir hacken etwas rohe Schokolade mit 100% Kakaoanteil klein und geben die Stückchen zum Rest. Dann formen wir Cookies und backen sie bei 200°C für ca 20min.

vegan chocolate protein cookies / vegane Schokoladencookies mit Extraprotein

vegan chocolate protein cookies / vegane Schokoladencookies mit Extraprotein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s