Vegan potato salad/ Veganer Kartoffelsalat

Standard

Summer time – BBQ time! Whether on the local grill or on the road at a forest fire place, BBQ is simply fun. And for vegetarians and vegans there is a rich variety of barbeque options, too: vegetables, sweetcorn, bean burger, vegan sausages… But what about the side dishes? We have developed a recipe for a vegan potato salad, which we would like to share with you! Delicious, healthy and without any animal ingredients!

Ingredients
1kg potato
250 g silk tofu
4 tablespoons apple cider
Garlic
1 small onion
1 cucumber
1 bell pepper
Fresh herbs
1 tsp turmeric
1 pinch of salt, nutmeg, pepper

Preparation
Mix apple-cider with water and salt. Boil the potatoes, peel them immediately, cut them into cubes and add them to the vinegar-water while they are still hot. Leave them on the side.
Combine the silktofu and the garlic in the blender to form the salad dressing. Add it to the warm salad. Cut the onion, cucumber and bell pepper into small pieces and add them. Season the salad with spices and herbs. Enjoy! 😊

 

Sommerzeit – Grillzeit! Ob auf dem heimischen Grill oder unterwegs bei einer Waldfeuerstelle, Bräteln macht einfach Spass. Und auch für Vegetarier und Veganer gibt es eine reiche Vielfalt an grillierbaren Optionen: Gemüse, Maiskolben, Bohnenburger, Quornwürstchen… Daran soll es nicht scheitern. Doch was ist mit den Beilagen? Wir haben eine leichte, vegane Variante des beliebten Kartoffelsalats entwickelt, die wir anbei mit euch teilen möchten! Lecker, gesund und ganz ohne tierische Zutaten!

Zutaten
1kg Kartoffel
250 g Seidentofu
4 EL Apfelessig
2 Zehen Knoblauch
1 kleine Zwiebel
1 Gurke
1 Peperoni
Frische Kräuter
1 TL Kurkuma
1 Prise Salz, Muskat, Pfeffer

Zubereitung
Apfelessig mit etwas Wasser und Salz mischen. Kartoffeln schwellen lassen, sofort schälen, in Würfel schneiden und noch heiss ins Essigwasser geben. Stehen lassen.
Seidentofu und Knoblauch im Standmixer zu einer gleichmässigen Salatsauce vermischen. Zum lauwarmen Salat geben. Zwiebel, Gurke und Peperoni in kleine Stücke hacken und dazu geben. Mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken. Geniessen! 😊

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s