Sweetpotato pancakes /Süsskartoffelpfannkuchen

Standard

Sunday morning is pancake day at our home! From buckwheat flour, crushed bananas or gingerbread spices for a touch of Christmas – we’ve tried almost as many variations as there were Sundays. (… since Akeera eats solid food, at least! 😊)
The recipe of this week we enjoyed very much, so we would like to share it with you at this point.

Ingredients:
1 cup of spelled flour
½ cup of oatmeal
1 tbsp. Cocoa powder (unsweetened)
1 boiled sweet potato
1 cup of rice milk
1 teaspoon cinnamon
1 teaspoon baking soda

If you like it extra sweet: dates. For some extra protein: 1 scoop protein powder of your choice.

Preparation:
Mix all dry ingredients. Add the mashed sweet potatoes underneath and mix with the rice milk to a proper batter. Bake in the pan and top with peanut butter and frozen blueberries.

Sonntagmorgen ist bei uns Pfannkuchentag! Mal aus Buchweizenmehl, mit zerquetschten Bananen oder weihnachtlich mit Lebkuchengewürz – wir haben schon beinahe so viele Varianten ausprobiert, wie es Sonntage gab. (…seit Akeera feste Kost ist, zumindest! 😊 )
Das Rezept dieser Woche hat uns besonders gut geschmeckt, weshalb wir es an dieser Stelle gerne mit euch teilen möchten.

Zutaten:
1 Tasse Dinkelmehl
½ Tasse Haferflocken
1 EL Kakaopulver ungesüsst
1 gekochte Süsskartoffel
1 Tasse Reismilch
1 TL Zimt
1 TL Natron

Evt. Datteln für Extrasüsse und/oder Proteinpulver für einen Extraeiweisskick

Zubereitung:
Sämtliche trockenen Zutaten vermischen. Die zerstampften Süsskartoffeln darunter mischen und mit der Reismilch zu einem Teig vermengen. In der Pfanne backen und mit Erdnussbutter und gefrorenen Blaubeeren belegen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s